Intravenöse Lasertherapie (Laserblutbestrahlung)2017-09-27T14:10:24+00:00

Intravenöse Lasertherapie

Intravenöse Lasertherapie _Dr. Kreisel nahe Stuttgart

Die intravenöse Lasertherapie (Laserblutbestrahlung, Blutlaser) ist eine neuartige Form der intravasalen Blutbehandlung. Die Methode basiert auf der biologischen Heilwirkung von niedrigenergetischen Lasern, die zu einer Verbesserung der Sauerstoffaufnahme und der Durchblutung, einer Entzündungshemmung sowie zu einer Aktivierung des Zellstoffwechsels und der Zellerneuerung führen. Je nach verwendeter Lichtwellenlänge werden verschiedene Effekte unterstützt. Dr. Kreisel setzt in der Praxis für Integrative Medizin je nach Indikation Laserlicht aus dem roten, infraroten, grünen und blauen Wellenlängenbereich ein.

 

Indikationen

Die intravenöse Lasertherapie zeigt bei vielen Patienten eine allgemeine Stabilisierung und Energetisierung sowie vielfältige Effekte auf den Stoffwechsel. Das Verfahren eignet sich daher hervorragend zur Behandlung chronischer Krankheiten. Dazu zählen:

  • chronisch entzündliche Erkrankungen (z.B. Leber, Darm)
  • Stoffwechselstörungen (z.B. Diabetes mellitus)
  • Autoimmunerkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen ( z.B. Multiple Sklerose MS)
  • chronische Herz- und Nierenerkrankungen
  • Makuladegeneration AMD
  • Durchblutungsstörungen
  • Tinnitus
  • Hauterkrankungen
  • degenerative Erkrankungen (z.B. Arthrose)
  • Fibromyalgie

Darüber hinaus lässt sich die intravenöse Lasertherapie sehr gut präventiv zum Leistungserhalt und Anti-Aging einsetzen. Bei Sportlern kann eine Leistungssteigerung erreicht werden.

Dr. Kreisel bietet Intravenöse Lasertherapie in Bietigheim-Bissingen nahe Stuttgart und Ludwigsburg. Gerne beraten wir Sie persönlich – vereinbaren Sie einfach einen Termin mit unserem freundlichen Empfang.

Jetzt Termin vereinbaren