Spezialbehandlung bei AMD – mit dem Fit-Concept®
Makuladegeneration Stuttgart

Makuladegeneration-Stuttgart-Fit-Concept-Kreisel-001

Therapie von altersabhängiger Makuladegeneration Stuttgart: Eine mehrtägige Intensivbehandlung mit dem von Dr. Kreisel entwickelten Fit-Concept® – für beide Formen der Makuladegeneration. Die Methode kombiniert auf einzigartige Weise verschiedene integrative Therapieansätze miteinander. Erfahren Sie hier mehr über die Erkrankung AMD und die Möglichkeiten der Behandlung.

Was ist altersabhängige Makuladegeneration (AMD)?

Bei der Makuladegeneration handelt es sich um eine Erkrankung der Netzhaut im Auge an der Stelle des schärfsten Sehens (Makula lutea). Oft wird sie auch als altersabhängige Makuladegeneration bezeichnet, wovon sich die oft verwendete Abkürzung AMD ableitet. Es wird zwischen einer trockenen und einer feuchten Form unterschieden.

Die AMD ist eine fortschreitende Erkrankung des Auges. Meist sind ältere Menschen betroffen, zunehmend jedoch auch jüngere Patienten, zum Teil sogar Jugendliche.

Ursachen und Symptome der Makuladegeneration

Makuladegeneration-Stuttgart-Fit-Concept-Kreisel-002

Was sind die Ursachen für AMD?

Als Ursachen gelten oft erblich veranlagte Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Arterienverkalkung oder Diabetes mellitus. Aber auch UV-Einstrahlung oder Reizstoffe aus der Umwelt, sogenannte Toxine, können eine AMD verursachen.

Betroffen ist bei der Makuladegeneration nur ein winziger Bereich – die Makula lutea, die Stelle des schärfsten Sehens, der nur ca. 3,0 mm durchmessende Bereich der Netzhaut. Hier kommt es bei der trockenen AMD zu Einlagerungen von Abbauprodukten des Zellstoffwechsels, den sogenannten Drusen. Bei der feuchten AMD kommt es zu Schwellungen und Einblutungen in die Netzhaut.

Symptome – welche Folgen hat eine AMD?

Während die restliche Netzhaut der Orientierung dient, nehmen wir mit der hochauflösenden Makula Details wahr.

Typisches Symptom einer Makuladegeneration ist eine verminderte Sehstärke – die Visusminderung. Ein vermindertes Sehvermögen führt zu einer eingeschränkten Lesefähigkeit und zu Problemen beim Erkennen entfernter Gegenstände wie etwa Verkehrsschildern – also dazu, dass Konturen in der Außenwelt schlechter als solche wahrgenommen werden können.

Weitere typische Symptome sind eine erhöhte Blendungsempfindlichkeit der Betroffenen, Störungen im Kontrast- und Farbensehen, Wahrnehmung verzerrter Linien sowie Gesichtsfeldausfälle bis hin zum zentralen Sehverlust.

Wie oben bereits erwähnt werden die trockene und die feuchte AMD unterschieden. Bei der feuchten Makuladegeneration bilden sich zusätzlich Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) oder Einblutungen unter die Netzhaut – zum Teil einhergehend mit der Wahrnehmung verzerrter Linien oder zentralen Gesichtsfeldausfällen.

Innovatives Konzept zur Behandlung bei Makuladegeneration Stuttgart

Makuladegeneration-Stuttgart-Fit-Concept-Kreisel-003

Leider sind die schulmedizinischen Behandlungsoptionen bei altersbedingter Makuladegeneration sehr begrenzt. Nur bei der feuchten Makuladegeneration besteht die Möglichkeit, den Verlauf durch spezielle Injektionen direkt in das Auge günstig zu beeinflussen, sodass Ödeme sich zurückbilden. Deshalb hat Dr. Kreisel ein integratives Konzept entwickelt, bei dem gezielt synergistische Effekte erzeugt werden sollen, die stabilisierend auf beide Formen der Makuladegeneration wirken und deren Verlauf verzögern können. Dieses sogenannte Fit-Concept® (Focused integrative therapy concept) wird in der Praxis für Integrative Medizin bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich angewendet. Das Ziel der Behandlung in der Praxis für Integrative Medizin in Bietigheim-Bissingen nahe Stuttgart ist es, die Entzündungen im Gewebe zu reduzieren, den Stoffwechsel der Netzhautzellen zu verbessern und dadurch das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen.

Neben der Behandlung der Makuladegeneration AMD kann das Verfahren auch zur Behandlung von anderen chronischen Augenerkrankungen wie etwa Retinitis centralis serosa oder Retinitis pigmentosa angewendet werden.

Makuladegeneration Stuttgart: Wie läuft eine Behandlung bei Dr. Kreisel ab?

Jeder Behandlung geht immer eine ausführliche ganzheitliche Anamnese voraus, aus der individuell für jeden Patienten das optimale Therapiekonzept erstellt und die mehrtägige Behandlung aufgebaut wird.

Intensivbehandlung in nur 5 Tagen

Bei der Behandlung mit dem Fit-Concept® handelt es sich um eine Intensivbehandlung, die sich über insgesamt fünf Tage streckt und innerhalb von einer bis maximal zwei Wochen ausgeführt wird. An jedem Therapietag erfolgen dabei zwei- bis dreistündige Behandlungen. Es werden gezielt verschiedene Therapiemethoden miteinander kombiniert, die alle unter anderem stoffwechselfördernde Eigenschaften haben. Dabei handelt es sich um folgende Methoden:

Viel Wissenswertes zu der Erkrankung und den Behandlungsmöglichkeiten erfahren Sie auch in dem von Dr. Kreisel verfassten Patientenratgeber Hilfe bei AMD – Die integrative Therapie der altersabhängigen Makuladegeneration.

Jetzt Kontakt aufnehmen